Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Wildpark Feldkirch, Ardetzenberg

Wanderung · Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH Verifizierter Partner 
  • Monarchie-Esel
    / Monarchie-Esel
    Foto: Stadtmarketing & Tourismus Feldkirch, Wildpark Feldkirch
  • Das Churer- oder auch Salztor
    / Das Churer- oder auch Salztor
    Foto: Friedrich Böhringer, Vorarlberg Tourismus GmbH
  • Rotwild im Wildpark Feldkirch
    / Rotwild im Wildpark Feldkirch
    Foto: Stadtmarketing & Tourismus Feldkirch, Wildpark Feldkirch
  • Steinböcke
    / Steinböcke
    Foto: Stadtmarketing & Tourismus Feldkirch GmbH, Wildpark Feldkirch
Karte / Wildpark Feldkirch, Ardetzenberg
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5

Ein schöner Spaziergang für Groß und Klein auf einen von Feldkirchs Hausbergen.
leicht
5,2 km
1:30 h
220 hm
219 hm
Neben einem Kiosk bietet dir Wildpark einen Grillplatz sowie einen Spielplatz und einen Münzprägautomaten für die kleinen Besucher. Der Rundgang lässt sich auf den vielen Waldwegen beliebig verlängern.
outdooractive.com User
Autor
Stadtmarketing & Tourismus Feldkirch
Aktualisierung: 24.03.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
639 m
460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy aus jedem Netz)

Start

Feldkirch Busplatz (460 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.238297, 9.596012
UTM
32T 545110 5231818

Ziel

Feldkirch Busplatz

Wegbeschreibung

Wir gehen an der Polytechnischen Schule vorbei, biegen bei der Ampel rechts ab, folgen der Churerstraße und gehen weiter durch die Kapfschlucht. Von hier haben wir einen besonders beeindruckenden Blick auf die auf den Felsen der Illschlucht gebauten Häuser des historischen Feldkircher Stadtviertels "Im Kehr". Unser Weg führt uns weiter entlang der Ill an der alten, geschichtsträchtigen Vereinigungsbrücke vorbei. Nach dem nur Bussen vorbehaltenen Tunnel queren wir rechts die Straße und steigen den romantischen, aus dem Felsen gehauenen Fußsteig zum "Veitskapf" hinauf.

Auf dem Ardetzenberg angelangt, gibt es eine Vielzahl von Rundwandermöglichkeiten. Neben dem Besuch des Wildparks Feldkirch oder einem Rundgang auf dem Waldlehrpfad (große und kleine Runde) bietet sich beispielsweise auch ein Rundweg über die Höhenstraße, den Sautränkeweg und die Schallerhofstraße an.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Parken

Für Start beim Busplatz: Parkgarage Busplatz (Innenstadt)

Wegbeschreibung ab Fußsteig "Veitskapf": Parkplatz in der Kafpstraße (Gisingen, gegenüber BP-Tankstelle) oder Parkplatz bei der Vorarlberghalle (Am Breiten Wasen 5)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu Schwierigkeit, Öffnungszeiten oder Ausrüstung? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Teile deine Erfahrungen und hilf damit anderen


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
220 hm
Abstieg
219 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.