Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 2

Via Jacobi (Weinfelden – Fischingen)

Wanderung · Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thurgau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Unterwegs auf dem Jakobsweg
    / Unterwegs auf dem Jakobsweg
    Foto: Thurgau Tourismus
  • / Zentrum von Weinfelden mit Brunnen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Altstadt von Weinfelden.
    Foto: Thurgau Tourismus
  • / Gasthaus Engel in Sirnach
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / St. Martin Kapelle in Oberwangen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Die Etappe startet beim Benediktiner-Kloster in Fi
    Foto: Thurgau Tourismus
  • / Kloster Fischingen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Im Innenhof des Kloster Fischingen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Benediktiner im Kloster Fischingen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Luftaufnahme des Klosters Fischingen, das auch heute noch Pilgern auf dem Weg nach Einsiedeln Obdach und Zuflucht bietet
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Kreuzgang im Kloster Fischingen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
m 600 500 400 25 20 15 10 5 km
Von Deutschland zogen die Pilger via Konstanz-Amlikon-Fischingen nach Einsiedeln, schliesslich nach Rom oder nach Santiago de Compostela ans Grab des heiligen Jakobus.
schwer
Strecke 26,6 km
7:00 h
430 hm
230 hm

Mit knapp sieben Stunden Wanderzeit braucht dieser Abschnitt gute Ausdauer. Allerdings lässt er sich mit einer kurzen Fahrt zwischen Weinfelden und Bettwiesen mit der halbstündlich verkehrenden S10 halbieren.

 

Diese Wanderung beginnt in Weinfelden und stösst beim Weiler Holzhäusern zur Via Jacobi. Über Affeltrangen führt der Weg an Tobel, wo sich die ehemalige Johanniter-Komturei befindet, vorbei zur Kapelle St. Margaretha. Auf dem weiteren Weg gelangt man zum Gasthaus Engel in Sirnach, wo ausgewiesene Pilger eine kostenlose Suppe als Pilgermahl erhalten. Vorbei an der bekannten Martinskapelle in Oberwangen führt der Pilgerweg schliesslich zum Kloster Fischingen.

Folgen Sie den folgenden Routen auf der gelben Wegweisung für das Wandern:
- Wanderweg: Weinfelden - Holzhäusern
- Route 4, Via Jacobi: Holzhäusern - Fischingen


Autorentipp

Die Kapelle St. Martin, Oberwangen geht auf das 10. Jahrhundert zurück. 1693 wurde sie nach einem Blitzschlag wiederhergestellt und 1730 erweitert.
Profilbild von Thurgau Tourismus
Autor
Thurgau Tourismus
Aktualisierung: 02.12.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Fischingen, Chilberg, 675 m
Tiefster Punkt
Weinfelden, Zelglistrasse, 424 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wanderweg mit gelber Signalisation. Verläuft oft auf breiten Wegen, kann aber auch schmal und uneben angelegt sein. Steile Passagen werden mit Stufen überwunden. Abgesehen von der gewöhnlichen Aufmerksamkeit und Vorsicht stellen Wanderwege keine besonderen Anforderungen.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch

Start

Weinfelden, Bahnhof (429 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'725'484E 1'269'760N
DD
47.566550, 9.106231
GMS
47°33'59.6"N 9°06'22.4"E
UTM
32T 507990 5268131
w3w 
///tannen.einiges.schwarz

Ziel

Kloster Fischingen

Wegbeschreibung

Weinfelden – Bussnang – Holzhäusern – Affeltrangen – Münchwilen – Sirnach – Oberwangen – Fischingen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn bis Weinfelden.

Der Startpunkt befindet sich unmittelbar bei der Haltestelle.

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A7 beim Dreieck Grüneck verlassen.

Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Bahnhof Weinfelden, folgen.

Parken

In unmittelbarer Nähe des Startpunkts befinden sich mehrere öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze.

Koordinaten

SwissGrid
2'725'484E 1'269'760N
DD
47.566550, 9.106231
GMS
47°33'59.6"N 9°06'22.4"E
UTM
32T 507990 5268131
w3w 
///tannen.einiges.schwarz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Das Tragen fester Schuhe mit griffiger Sohle, eine der Witterung entsprechende Ausrüstung und topografische Karten werden empfohlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
26,6 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
430 hm
Abstieg
230 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit Von A nach B kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.