Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Thurgauer Vermessungsweg

Wanderung · Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thurgau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vermessungsweg von Weinfelden zum Nollen
    / Vermessungsweg von Weinfelden zum Nollen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Riegelbauten in Weinfelden
    / Riegelbauten in Weinfelden
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Evangelische Kirche in Weinfelden
    / Evangelische Kirche in Weinfelden
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Entlang der Thur
    / Entlang der Thur
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Ganggelisteg bei Bussnang
    / Ganggelisteg bei Bussnang
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Ganggelisteg bei Bussnang
    / Ganggelisteg bei Bussnang
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / "Schweizer Familie" Feuerstelle beim Ganggelisteg
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Auf dem Weg zum Nollen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Wuppenau
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Aufstieg auf den Nollen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Endpunkt Vermessungsweg auf dem Nollen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14

Der Vermessungsweg führt von Weinfelden auf den Nollen wo sich Landschaft und Vermessungsgeschichte treffen. Auf 24 Schautafeln werden Fakten und Details der Vermessung vermittelt.

leicht
14,1 km
4:00 h
440 hm
130 hm

Angefangen mit der ersten Messung des Erdumfanges in der Antike, werden alte Methoden der Vermessung sowie die ersten Karten vom Thurgau vorgestellt. Die vermessungsgeschichtlich interessante, ganz genau gemessene Grundlinie von Weinfelden nach Märstetten, der Begriff Triangulation und die Frage «Wie wird ein Objekt auf dem Feld gemessen, so dass es auf dem Plan dargestellt werden kann?» werden ebenfalls erläutert.

Wie bringe ich die Kugelgestalt der Erde auf einen ebenen Plan? Was sind Landeskoordinaten? Wie funktioniert die elektronische Distanzmessung? Diese und weitere Fragen werden auf dem Weg beantwortet. Auf dem zweiten Teil , der bei der Vermessungpyramide auf dem Nollen endet, werden die Bestimmung von genauen Höhen über Meer, die Herstellung von Plänen mit Hilfe von Luftbildern und die moderne Satellitenvermessung erklärt.

Autorentipp

Die Feuerstelle der «Schweizer Familie» beim Ganggelisteg in Bussnang lädt zum gemütlichen Grillplausch ein.

outdooractive.com User
Autor
Thurgau Tourismus
Aktualisierung: 10.04.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hosenruck, Nollen, 734 m
Tiefster Punkt
Bussnang, Ganggelisteg, 425 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wanderweg mit gelber Signalisation. Verläuft oft auf breiten Wegen, kann aber auch schmal und uneben angelegt sein. Steile Passagen werden mit Stufen überwunden. Abgesehen von der gewöhnlichen Aufmerksamkeit und Vorsicht stellen Wanderwege keine besonderen Anforderungen.

Ausrüstung

Das Tragen fester Schuhe mit griffiger Sohle, eine der Witterung entsprechende Ausrüstung und topografische Karten werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch

Start

Weinfelden, Bahnhof (428 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.566060, 9.105720
UTM
32T 507952 5268076

Ziel

Nollen, Hosenruck

Wegbeschreibung

Weinfelden – Bussnang – Oberbussnang – Warth – Lanterswil – Wuppenau – Hosenruck – Nollen

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn bis Weinfelden. Der Startpunkt befindet sich unmittelbar beim Bahnhof.

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A7 bei Wigoltingen verlassen.

Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Bahnhof Weinfelden, folgen.

Parken

In unmittelbarer Nähe des Startpunkts befinden sich mehrere kostenpflichtige Parkplätze.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
440 hm
Abstieg
130 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Streckentour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.