Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

Thurgauer Rundwanderweg (Neukirch an der Thur – Bischofszell)

Wanderung · Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thurgau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Von Neukirch an der Thur aus führt diese Etappe zum Kamelhof Olmerswil
    / Von Neukirch an der Thur aus führt diese Etappe zum Kamelhof Olmerswil
    Foto: Thurgau Tourismus
  • Kamelhof Olmerswil
    / Kamelhof Olmerswil
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Thurbrücke von Bischofszell
    / Thurbrücke von Bischofszell
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Aufenthalt bei der Thurbrücke
    / Aufenthalt bei der Thurbrücke
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Der Weg führt über die Thurbrücke.
    / Der Weg führt über die Thurbrücke.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Altstadt von Bischofszell mit malerischen Häusern
    / Altstadt von Bischofszell mit malerischen Häusern
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Bogenturm von Bischofszell
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Altstadt von Bischofszell
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Rosenschau in Bischofszell
    Foto: Thurgau Tourismus
  • / Rosengarten in Bischofszell
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Rosenschau in Bischofszell
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
200 400 600 800 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Der 200 Kilometer lange, gut ausgeschilderte Thurgauer Rundwanderweg führt an den schönsten Plätzen, 25 kleinen Seen und fast ebenso vielen Burgen und Schlössern vorbei.

leicht
8,4 km
2:15 h
60 hm
130 hm

Bis zum Dorfausgang von Neukirch an der Thur folgt der Wanderweg der Hauptstrasse entlang, dann zweigt er ab nach Süden. Durch eine abwechslungsreiche Landschaft, geprägt von Wiesen, Feldern, Waldpartien und landwirtschaftlichen Siedlungen, gelangt man nach Olmerswil, wo sich der erlebnisreiche Kamelhof befindet.

Weiter geht die Wanderung nach Entetswil und dann auf Naturstrassen ostwärts nach Leuhus und zum Schloss Chatzensteig. Der kurze, steile Abstieg zur Thur kann bei nasser Witterung beschwerlich sein. Schlussendlich führt der Weg über die mittelalterliche Thurbrücke über den Fluss. Diese sagenumwobene Brücke wurde 1487 erbaut und ist die längste, noch erhaltene Natursteinbrücke der Schweiz. Diese Gegend ist beliebt zum Baden, Rasten, und Grillieren. Nach einem kurzen Aufstieg erreicht man das Etappenziel Bischofszell.

Autorentipp

In der Nähe der historischen Steinbrücke in Bischofszell befindet sich eine Feuerstelle der "Schweizer Familie". Diese ist gut ausgeschildert.

outdooractive.com User
Autor
Thurgau Tourismus
Aktualisierung: 23.05.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Entetswil, Vorderdörfli, 585 m
Tiefster Punkt
Bischofszell, Thurbrücke, 465 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wanderweg mit gelber Signalisation. Verläuft oft auf breiten Wegen, kann aber auch schmal und uneben angelegt sein. Steile Passagen werden mit Stufen überwunden. Abgesehen von der gewöhnlichen Aufmerksamkeit und Vorsicht stellen Wanderwege keine besonderen Anforderungen.

Ausrüstung

Das Tragen fester Schuhe mit griffiger Sohle, eine der Witterung entsprechende Ausrüstung und topografische Karten werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch

Start

Neukirch an der Thur, Post (559 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.510789, 9.172805
UTM
32T 513011 5261943

Ziel

Bischofszell, Bahnhof

Wegbeschreibung

Neukirch an der Thur – Olmerswil – Entetswil – Bischofszell

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn bis Weinfelden.

Anschliessend mit dem Bus Richtung Neukirch an der Thur bis zur Haltestelle Neukirch an der Thur, Dorf.

Der Startpunkt befindet sich unmittelbar bei der Haltestelle.

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A1 bei Uzwil verlassen.

Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Neukirch an der Thur, Dorf folgen.

Parken

Bei der Landi befinden sich mehrere Parkplätze.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,4 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
60 hm
Abstieg
130 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Streckentour kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.