Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Thurgau-Wanderung «Madame Bluescht»

· 1 Bewertung · Wanderung · Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thurgau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Diese leichte Wanderung ist gerade für Familien mit Kindern gut geeignet.
    / Diese leichte Wanderung ist gerade für Familien mit Kindern gut geeignet.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Die Route zeigt oft das Bild des klassichen Thurgaus: Steuobstwiesen und kleine Weiler.
    / Die Route zeigt oft das Bild des klassichen Thurgaus: Steuobstwiesen und kleine Weiler.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Blühende Obstbäume säumen im Frühling die Tour.
    / Blühende Obstbäume säumen im Frühling die Tour.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Ein kleiner Höhepunkt zum Schluss: Der idyllische Ziegeleiweiher bei Amriswil.
    / Ein kleiner Höhepunkt zum Schluss: Der idyllische Ziegeleiweiher bei Amriswil.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Madame Bluescht gibt am Bluescht-Telefon Auskunft über den aktuellen Stand der Obstbaumblüte.
    / Madame Bluescht gibt am Bluescht-Telefon Auskunft über den aktuellen Stand der Obstbaumblüte.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
Karte / Thurgau-Wanderung «Madame Bluescht»

Der Thurgau verwandelt sich im Frühjahr in ein zartrosa Blütenparadies. Madame Bluescht zeigt auf dieser Tour, wo man zu dieser Jahreszeit am schönsten wandert.

leicht
14,7 km
3:45 h
80 hm
90 hm

Diese Frühlingstour lässt genügend Zeit, um die blühenden Obstbäume, die saftigen Wiesen und die ergrünenden Wälder so richtig zu geniessen. Gestartet wird in Sulgen. Vom Bahnhof durch den Dorfkern von Sulgen wandernd, erreicht man schon bald eine Landschaft voller hochstämmiger Obstbäume. Im Frühling leuchten die blühenden Bäume weit herum wie ein frisches Hochzeitskleid, im Spätsommer dann strahlen die Früchte und laden ein zum Hineinbeissen.

Ohne nennenswerte Höhenunterschiede streift man durch das Dorf Leimbach, dann folgen die Weiler Lenzenhaus und Guggenbühl. Durch die Dörfer Kümmertshausen und Sommeri gelangt man schliesslich zum Ziel in Amriswil. Kurz vor Schluss passiert man noch einen kleinen Höhepunkt: Den Eisweiher, auch Ziegeleiweiher genannt. Es ist ein Überbleibsel der Industrialisierung und ein Naherholungsgebiet.

Autorentipp

Die Obstbaumblüte hält sich an keinen Terminkalender. Madame Bluescht gibt deshalb unter 0041 71 531 01 30 Auskunft über den aktuellen Stand.

outdooractive.com User
Autor
Thurgau Tourismus
Aktualisierung: 28.01.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kümmertshausen, 485 m
Tiefster Punkt
Ziegeleiweiher, 427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wanderweg mit gelber Signalisation. Verläuft oft auf breiten Wegen, kann aber auch schmal und uneben angelegt sein. Steile Passagen werden mit Stufen überwunden. Abgesehen von der gewöhnlichen Aufmerksamkeit und Vorsicht stellen Wanderwege keine besonderen Anforderungen.

Ausrüstung

Das Tragen fester Schuhe mit griffiger Sohle, eine der Witterung entsprechende Ausrüstung und topografische Karten werden empfohlen.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch

Start

Sulgen, Bahnhof (448 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.538935, 9.184469
UTM
32T 513882 5265073

Ziel

Amriswil, Bahnhof

Wegbeschreibung

Sulgen – Leimbach – Lenzenhaus – Guggenbühl – Kümmertshausen – Sommeri – Amriswil

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn bis Sulgen. Der Startpunkt befindet sich unmittelbar beim Bahnhof.

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A7 beim Dreieck Grünegg in Richtung Romanshorn verlassen. Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Bahnhof Sulgen, folgen.

Parken

In unmittelbarer Nähe des Startpunkts befinden sich öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Chris Müller on tour
17.03.2018 · Community
Wunderschöne Wanderung durch den Thurgau.
mehr zeigen
Gemacht am 17.03.2018
Foto: Chris Müller on tour, Community
Foto: Chris Müller on tour, Community
Foto: Chris Müller on tour, Community
Foto: Chris Müller on tour, Community
Foto: Chris Müller on tour, Community
Foto: Chris Müller on tour, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,7 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
80 hm
Abstieg
90 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.