Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Igelweg Immenstaad - durch Wälder, Wiesen und vorbei an Apfelbäumen

· 1 Bewertung · Wanderung · Bodensee in Baden-Württemberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Internationale Bodensee Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Igelweg 001
    / Igelweg 001
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Igelweg Beschilderung
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Igelweg 003
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Igelweg 004
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Titelbild 005
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Igelweg 006
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Igelweg 007
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Igelweg 008
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Pfleghaar
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Kinder vor der Kapelle in Frenkenbach
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Villa Puppenhaus
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • / Restaurant Montfort
    Foto: Tourist-Information Immenstaad, Internationale Bodensee Tourismus GmbH
m 800 700 600 500 6 5 4 3 2 1 km Restaurant Montfort Kippenhausen Kapelle St. Oswald u. St. Otmar Hofladen Pfleghaar

Ruhige abgelegene Runde durch die Wälder Immenstaads mit geschützen Ecken und kleinen Schönheiten.

leicht
6,6 km
2:00 h
93 hm
93 hm

Der Immenstaader Igelweg führt durch ruhige Wälder von Kippenhausen über Reute nach Frenkenbach.  Der Naturfreund mit dem Blick für kleine Schönheiten am Rande des Weges wird diese Runde bevorzugen. Hier findet man selbst in Hochsaison Ruhe und Entspannung - vorbunden mit wechselnden Landschaften und herrlichen Aussichten.

outdooractive.com User
Autor
Tourist-Information Immenstaad
Aktualisierung: 27.03.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
466 m
Tiefster Punkt
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk ist empfehlenswert, da die Waldwege häufig etwas matschig sind.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Immenstaad

 

Start

Restaurant Montfort in Kippenhausen (429 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.672570, 9.353067
UTM
32T 526503 5279969

Ziel

Restaurant Montfort in Kippenhausen

Wegbeschreibung

Unsere Rundtour startet am Restaurant Montfort in Kippenhausen in der Montfortstraße 13.  Wenn wir vor dem Restaurant stehen laufen wir rechts bis zur nächsten Kreuzung und biegen dort in die Seelbachstraße ein. Dort treffen wir zum ersten Mal auf die Wegbeschilderung mit einem Igel, die uns den Weg entlang des Igelweges weisen wird.

Wir biegen also links ab in die Seelbachstraße. An der nächsten Weggabelung, wo uns wieder das „Igelweg-Schild“ begegnet, biegen wir wieder links ab und folgen dem Weg durch die Obstplantagen bis zur nächsten Weggabelung. Dort biegt der Igelweg rechts in einen Schotterweg ab. Dieser führt uns in ein kleines Wäldchen, dass wir mit Hilfe der Wegbeschilderung durchqueren. Am Ende des Wäldchens kommen wir zu einem Maisfeld, an dem wir links vorbei laufen und den Schildern weiter folgen. Diese führen uns zum kleinen Weiler „Reute“.

In Reute haben wir die Möglichkeit eine kleine Pause einzulegen und den Hofladen „Pfleghaar“ zu besuchen. Anschließend überqueren wir die Straße und es geht auf einem Kiesweg weiter entlang des Igelweges.  Dieser führt uns eine Weile am Waldrand entlang bis zum nächsten Wegweiser, an dem wir rechts Richtung „Frenkenbach“ abbiegen. Wieder führt uns der Weg durch ein kleines Wäldchen und wir müssen aufpassen, dass wir das Schild „Igelweg“ an der nächsten Abzweigung nicht verpassen. Dort biegen wir nämlich links ab und kommen anschließend zum Immenstaader Ortsteil „Frenkenbach“.

An der nächsten Kreuzung angekommen sehen wir zu unserer rechten Seite die Kappelle St. Oswald und Otmar - hier lohnt auf jeden Fall ein Blick in die schlichte Kapelle. An der Kreuzung biegen wir links ab und gehen in Richtung Kippenhausen bis wir zu einer Abzweigung zu unserer rechten Seite kommen. Wir biegen rechts ab und folgen der Wegbeschilderung des Igelweges und kommen wieder zurück nach Kippenhausen. An der Kirchberger Straße biegen wir links ab und biegen am ehemaligen Café zum Puppenhaus rechts in die Montfortstraße. Dieser folgen wir zurück zum Restaurant Montfort.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ortsbus Immenstaad, Haltestelle "Neuer Friedhof"

Buslinie 7395, Haltestelle "Immenstaad Rathaus", weiter mit dem Ortsbus oder ca. 1km Fußweg

Anfahrt

Auf der B31 nach Immenstaad

Parken

Parkplatz P4, Neuer Friedhof - kostenlose Parkmöglichkeiten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
P. Kiefer
25.05.2014 · Community
Wunderbar wanderbare, ruhige Wanderwege über Felder und durch den Wald. Auf einem Streckenabschnitt tolle Aussicht auf den Bodensee in seiner ganzen Größe. Einige Hinweisschilder mit Beschäftigung auch für Kinder. Top-Empfehlung!
mehr zeigen
Gemacht am 25.05.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
93 hm
Abstieg
93 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.