Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Alte Siedlungsplätze Prufatscheg

· 1 Bewertung · Wanderung · Ostschweiz/Liechtenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Liechtenstein Marketing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf das Nebelmeer
    / Blick auf das Nebelmeer
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • Triesenberg
    / Triesenberg
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • Prufatscheng
    / Prufatscheng
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • Theodulskapelle
    / Theodulskapelle
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • Aussicht
    / Aussicht
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • Silum
    / Silum
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Silum
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Rizlina
    Foto: Liechtenstein Marketing
900 1050 1200 1350 1500 m km 2 4 6 8 10

Herrliche Rundwanderung über den Höhen von Triesenberg auf grösstenteils verkehrsfreien Fahrwegen und begrasten Fusswegen.
mittel
11,3 km
4:00 h
434 hm
434 hm
Hoch über dem Rheintal besuchen wir die schönsten Siedlungsplätze der vor 700 Jahren eingewanderten Walser: das unter Denkmalschutz stehende Gehöft Prufatscheng, die Sonnenterrasse Masescha mit der Theodulskapelle, die prächtigen Wiesenmulden Gnalp und Mitätsch und die Siedlung Steinort. Der fast ebene «Philosophenweg» verbindet die sonnenverwöhnte Siedlung Masescha mit den Bergwiesen von Mitätsch mit den alten Walser Heuhüttchen. Besonders schön ist diese Wanderung zur Blütezeit oder wenn im Herbst über dem Rheintal der Nebel liegt.

Variante:
Abstieg von Steinort zum Weiler Wangerberg und weiter durch Wald und Wiesen bis nach Triesen (Länge: 2.6 km).

Autorentipp

Abstecher zu den nahen Siedlungen Silum, Alpelti, Matu oder Gaflei.

Familientipp: Besuch des Walser Heimatmuseums in Triesenberg.

outdooractive.com User
Autor
Martin Knöpfel
Aktualisierung: 07.09.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1273 m
Tiefster Punkt
870 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Triesenberg (883 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.118452, 9.543270
UTM
32T 541211 5218470

Ziel

Triesenberg

Wegbeschreibung

Triesenberg - Gschind - Rotaboda - Hinterer Prufatscheng - Masescha - Mitätsch - Gnalp - Steinort - Triesenberg

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Für die Anreise nach Triesenberg mit dem Bus Haltestelle Post verwenden, Abreise mit dem Bus ab Triesenberg, Haltestelle Post oder Steinort

Parken

Parkplätze im Dorfzentrum von Triesenberg vorhanden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte 1:25'000: Fürstentum Liechtenstein


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Kay H
13.09.2019 · Community
Schöne, aussichtsreiche Tour. Ziemlich einfach zu begehen und viele Bänke unterwegs um die Aussicht zu genießen.  Zwei kleine Fehler auf der Karte, waren aber kein Problem: - die Geschindstrasse ist eine Sackgasse, man kann Richtung Rotenboden die Untere Geschindstrasse benutzen. - der Abstieg nähe Lavadinestrasse besteht nicht, man kann etwas südlicher absteigen über einen Waldweg.
mehr zeigen
Gemacht am 13.09.2019
Foto: Kay H, Community
Foto: Kay H, Community
Foto: Kay H, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
434 hm
Abstieg
434 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.