Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Velo-Rallye (Heiden – St.Gallen – Rorschach)

Radtour · St.Gallen-Bodensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
St.Gallen-Bodensee Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Velo-Rallye Bodensee, Rehetobel
    / Velo-Rallye Bodensee, Rehetobel
    Foto: Thomas Staub, St.Gallen-Bodensee Tourismus
  • / Tourist Information St.Gallen
    Foto: Thomas Staub
  • / Stiftsbezirk St.Gallen
    Foto: Thomas Staub
  • / Stadtpark St.Gallen
    Foto: Thomas Staub
  • / Naturmuseum St.Gallen
    Foto: Thomas Staub
  • / Rehetobel
    Foto: Thomas Staub
  • / Dorfhus Gupf, Rehetobel
    Foto: Thomas Staub
  • / Rorschach-Heiden-Bergbahn
    Foto: Thomas Staub
  • / Hotel Heiden
    Foto: Thomas Staub
  • / Badhütte Rorschach
    Foto: Thomas Staub
m 1200 1000 800 600 400 200 30 25 20 15 10 5 km Aussichtspunkt Rehetobel Hotel Heiden Ausstellungssaal im Stiftsbezirk Dorfhus Gupf Forum Würth Rorschach Naturmuseum St.Gallen
Vom Dörfchen Heiden im Appenzellerland in die Weltkulturerbestadt St.Gallen und schliesslich zur Hafenstadt Rorschach: Die Tour der Velo-Rallye Bodensee verbindet Natur mit urbanen Zwischenstopps.
mittel
Strecke 30,5 km
2:05 h
289 hm
675 hm
967 hm
397 hm

Die Tour startet im Biedermeier-Dorf Heiden im Appenzellerland. Nach einem kurzen Aufstieg führt die Route durch Rehetobel, wo spektakuläre Ausblicke auf das Alpsteingebiet mit Säntis genossen werden können. Anschliessend folgt eine kurvenreiche Abfahrt vorbei am Dorf Speicherschwendi, bevor urbanes Terrain befahren wird. Die Stadt St.Gallen lockt mit gemütlichen Restaurants, vielfältigen Museen und idyllsichen Aussichtspunkten für einen Zwischenstopp.

Anschliessend wird die Stadt wieder verlassen und die Route führt Richtung Bodensee. Wer die Tour in Rorschach ausklingen lassen möchte, geniesst einen erfrischender Schwumm im Bodensee oder entspannt sich in einer der Strandbars direkt am Seeufer.  

Die Tour ist Bestandteil der Velo-Rallye Bodensee. Die Velo-Rallye ist ein interaktives Sammelspiel für Gruppen, Familien oder Einzelpersonen, die die Region rund um den Bodensee neu entdecken möchten. 

Autorentipp

Besuche alle Stopps der Velo-Ralley am Bodensee und hole damit deinen wohlverdienten Preis ab.
Profilbild von Alisa Haag
Autor
Alisa Haag
Aktualisierung: 07.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
967 m
Tiefster Punkt
397 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Heiden
Dorfhus Gupf
Naturmuseum St.Gallen
Forum Würth Rorschach

Sicherheitshinweise

Veloweg mit blauer Signalisation auf rot-weissem Grund. Die allgemeinen Verkehrsregeln müssen beachtet werden. Handzeichen geben, genügend Abstand zum Strassenrand halten und den toten Winkel beachten!

Start

Heiden, Bahnhof (792 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'758'204E 1'257'125N
DD
47.445882, 9.536385
GMS
47°26'45.2"N 9°32'11.0"E
UTM
32T 540438 5254854
w3w 
///narzisse.entkam.kofferraum

Ziel

Rorschach Hafen, Bahnhof

Wegbeschreibung

Heiden – Rehetobel – St.Gallen – Goldach – Rorschach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Bahn bis Rorschach. 

Anschliessend mit der Bergbahn Rorschach-Heiden bis zur Haltestelle Heiden. 

Der Startpunkt befindet sich unmittelbar bei der Haltestelle. 

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A1 bei Meggenhus verlassen. 

Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Bahnhof Rorschach, folgen. 

Parken

In unmittelbarer Nähe des Startpunkts befinden sich mehrere öffentliche, kostenpflichtige Parkplätze. 

Koordinaten

SwissGrid
2'758'204E 1'257'125N
DD
47.445882, 9.536385
GMS
47°26'45.2"N 9°32'11.0"E
UTM
32T 540438 5254854
w3w 
///narzisse.entkam.kofferraum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Velohelm, Sonnenschutz, der Witterung entsprechende Kleidung und genügend zu Trinken für unterwegs werden empfohlen. Ausserdem soll das Velo vor der Abfahrt auf Fahrtüchtigkeit geprüft und ein Reparaturset mitgeführt werden. 

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,5 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
289 hm
Abstieg
675 hm
Höchster Punkt
967 hm
Tiefster Punkt
397 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.