Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Radtour

Thurgauer Velo-Genuss

Radtour · Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thurgau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Gegenden um Altnau und Engach sind bekannt für den grossflächigen Obstanbau.
    / Die Gegenden um Altnau und Engach sind bekannt für den grossflächigen Obstanbau.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Im Herbst, wenn die Äpfel reif sind ist eine Fahrt durchs Apfeldorf Altnau besonders empfehlenswert
    / Im Herbst, wenn die Äpfel reif sind ist eine Fahrt durchs Apfeldorf Altnau besonders empfehlenswert
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Oft ist auch der nahe Bodensee in Sichtweite.
    / Oft ist auch der nahe Bodensee in Sichtweite.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Der Landgasthof Seelust hat eine der schönsten Gartenwirtschaften der Region.
    / Der Landgasthof Seelust hat eine der schönsten Gartenwirtschaften der Region.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Der Hafen in Romanshorn
    / Der Hafen in Romanshorn
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Unterwegs auf der Route zwischen Altnau und Romanshorn am See entlang
    / Unterwegs auf der Route zwischen Altnau und Romanshorn am See entlang
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Ein Stop im Hotel Wunderbar in Arbon lohnt sich alleweil
    / Ein Stop im Hotel Wunderbar in Arbon lohnt sich alleweil
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Wohl eine der schönsten Feuerstellen befindet sich bei der Luxburg in Egnach, direkt am See.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Das Momö - Mostereimuseum Möhl - zeigt die Geschichte der Mosterei Möhl auf.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Im Saurer Museum entdeckt man historische Fahrzeuge, welche in Arbon hergestellt wurden.
    Foto: Urs Anderegg, Thurgau Tourismus
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30

Bei dieser Velotour dreht sich alles rund ums Thema Genuss. Schwingen Sie sich in den Sattel und verbinden Sie die schönsten Genuss-Stationen am oberen Bodensee.
leicht
32,7 km
2:15 h
100 hm
100 hm

Es geht in den Oberthurgau, eine Gegend, die sich durch dichte Obsthaine und schattige Waldstücke auszeichnet, aber auch immer wieder Blicke auf die Alpen und den funkelnden Bodensee bietet. Zu Beginn führt die Route nach Bottighofen und der erste Stopp liegt nicht weit. Bei einem leckeren Brunch im urbanen und stylischen Restaurant Silo 5 können Sie es sich schon das erste Mal gut gehen lassen – schlemmen inklusive Seeblick. Im weiteren Verlauf erwartet Sie frische Früchte und hofeigene Produkte beim Feierlenhof in Altnau.

Wenn der Magen knurrt, wird es Zeit für das Mittagessen, welches im Seehuus in Egnach unvergleichbar köstlich ist. Bei tollen Ausblick vom Restaurant aus auf den See möchten Sie gar nicht mehr weiterstrampeln. Weiter geht's trotzdem nach Arbon, wo eine Entdeckungsreiche durch die Genusswelt der Mosterei Möhl wartet. Retour nach Kreuzlingen geht's mit dem Schiff oder der Regionalbahn Thurbo.

Autorentipp

Im Saftladen vom Momö können eigene sowie Produkte aus der Region probiert werden. Ausserdem lädt das reizende Café im Aussenbereich des Museums zum Verweilen ein.
outdooractive.com User
Autor
Thurgau Tourismus
Aktualisierung: 02.04.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schlaapf - Langrickenbach, 498 m
Tiefster Punkt
Frasnacht, 398 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Veloweg mit blauer Signalisation auf rot-weissem Grund. Die allgemeinen Verkehrsregeln müssen beachtet werden. Handzeichen geben, genügend Abstand zum Strassenrand halten und den toten Winkel beachten!

Ausrüstung

Velohelm, Sonnenschutz, der Witterung entsprechende Kleidung und genügend zu Trinken für unterwegs werden empfohlen. Ausserdem soll das Velo vor der Abfahrt auf Fahrtüchtigkeit geprüft und ein Reparaturset mitgeführt werden.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch.

Start

Kreuzlingen, Wasenstrasse (Tour de Suisse Rad AG) (404 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.646477, 9.185001
UTM
32T 513894 5277025

Ziel

Kreuzlingen, Wasenstrasse (Tour de Suisse Rad AG)

Wegbeschreibung

Route 55, Konzil-Radweg
Kreuzlingen – Langrickenbach

Route 82, Seerücken-Route
Langrickenbach – Hungerbühl

Route 47, Thurgauer Panorama-Route
Hungerbühl – Salmsach

Route 2, Rhein-Route
Salmach – Arbon Hafen

Route 75, Obstgarten-Route
Arbon Hafen – Stachen

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn bis Kreuzlingen Hafen. Anschliessend mit dem Bus 902 bis zur Haltestelle Kreuzlingen, Wasenstrasse.

Die Tour de Suisse Rad AG befindet sich unmittelbar bei der Haltestelle.

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A7 bei Kreuzlingen Süd verlassen.

Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Tour de Suisse Rad AG, folgen.

Parken

Keine Informationen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
32,7 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.