Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Radtour Etappe

Geo-Route (Rorschach – Weinfelden)

Radtour · Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thurgau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Route führt am Bodensee nach
    / Die Route führt am Bodensee nach
    Foto: Thurgau Tourismus
  • Die Anreise nach Rorschach ist auch mit dem Schiff möglich
    / Die Anreise nach Rorschach ist auch mit dem Schiff möglich
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Lost gehts am Ufer in Rorschach
    / Lost gehts am Ufer in Rorschach
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Hafen in Rorschach
    / Hafen in Rorschach
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Unterwegs in Steinach am Morgen früh
    / Unterwegs in Steinach am Morgen früh
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • Die Route führt bei Horn vorbei
    / Die Route führt bei Horn vorbei
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Unterwegs im Seepark bei Arbon
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Die Route führt am Bodensee entlang
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Tolle Velowege zeichnen die Route aus
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • /
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Bei Romanshorn kann im Restaurant Hafen eine Pause eingelegt werden
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Der Hafen in Romanshorn
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Weiter geht die Route nach Hagenwil
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Während der Blütenzeit ist die Route besonders empfehlenswert
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Das Schloss Hagenwil bietet seinen Besuchern ein einzigartiges Ambiente in seinen rund 800 Jahre alten Mauern
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / In Weinfelden kann eine Weindegustation bei einem der vielen Winzern gemacht werden
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Blick über Weinfelden
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Picknick an der Thur
    Video: Thurgau Bodensee
  • / Pause inmitten der Reben bei Weinfelden
    Video: Thurgau Bodensee
  • / Die Veloroute führt vorbei an Apfelbäumen
    Video: Thurgau Bodensee
  • / Weglogo Geo-Route
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45

Wie kamen Unmengen von Kieselsteinen auf die Höhen des Seerückens, obwohl Wasser immer bergab fliesst? Auf der Geo-Route lassen sich dieses und andere Rätsel sportlich erforschen. 

mittel
45,4 km
3:15 h
250 hm
200 hm

Und woher kommen die in der Landschaft verteilten Felsbrocken aus unterschiedlichen Gesteinen? Die Lösung führt zu Gletschern, Flüssen und sogar zum Meeresgrund.

 

Gestartet in Rorschach, erreicht man auf der Geo-Route schon bald das Goldachdelta. Dieses zeigt typisch, wie sich aus den (Vor-)alpen «hergereiste» Kieselsteine ablagern. Und man staunt, dass dadurch das gesamte Seebecken in 15'000 Jahren aufgefüllt sein wird. Weiter geht's über Hagenwil und Zihlschalcht nach Sulgen. Unterwegs erfährt man, dass wir heutigen Wein eiszeitlichen Gletschern zu verdanken haben und dass der schroffe Holenstein durch einen ebenfalls eiszeitlichen Fluss entstanden ist.

Nach Sulgen fügt sich die Route an die Thur. Oberhalb der Thurbrücke bei Bürgeln sieht man im Flussbett Felsplatten aus Gesteinen, die aus den Zentralalpen stammen - abgelagert von einem Urahn des Alpenrheins, als der Alpstein noch unter der Erdoberfläche lag. Immer dem Lauf der Thur folgend, erreicht man schliesslich Weinfelden.

Autorentipp

Für vertiefte geologische Einblicke kann bei Thurgau Tourismus der informative Prospekt zur Route bestellt werden.

outdooractive.com User
Autor
Thurgau Tourismus
Aktualisierung: 10.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hohentannen, Hummelberg, 581 m
Tiefster Punkt
Arbon, 397 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Veloweg mit blauer Signalisation auf rot-weissem Grund. Die allgemeinen Verkehrsregeln müssen beachtet werden. Handzeichen geben, genügend Abstand zum Strassenrand halten und den toten Winkel beachten!

Ausrüstung

Velohelm, Sonnenschutz, der Witterung entsprechende Kleidung und genügend zu Trinken für unterwegs werden empfohlen. Ausserdem soll das Velo vor der Abfahrt auf Fahrtüchtigkeit geprüft und ein Reparaturset mitgeführt werden.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch

Start

Rorschach, Bahnhof (399 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.478257, 9.505152
UTM
32T 538060 5258437

Ziel

Weinfelden, Thurrain

Wegbeschreibung

Rorschach – Arbon – Hagenwil – Sulgen – Bürglen – Weinfelden

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn bis Rorschach. Der Startpunkt befindet sich unmittelbar beim Bahnhof.

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A1 bei Meggenhus verlassen. Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Bahnhof Rorschach, folgen.

Parken

Beim Bahnhof befinden sich mehrere Parkplätze.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
45,4 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
200 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.