Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Inline Skating empfohlene Tour Etappentour

Rhein Skate

Inline Skating · Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thurgau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Rhein Skate folgt Bodensee und Rhein.
    / Der Rhein Skate folgt Bodensee und Rhein.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Entlang des Rhein Skates kann oft auf die parallel verkehrenden Kursschiffe umgestiegen werden.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Arbon
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Riegelbauten in Arbon
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Romanshorn
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Romanshorn ist ausserdem Drehscheibe für den Schiffsverkehr. Hier kann einfach umgestiegen werden.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Restaurant Hafen in Romanshorn
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Die Tour startet unweit vom Steg in Altnau, mit 270 Metern der längste am Bodensee.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Bluest in Altnau
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Seeburgpark in Kreuzlingen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Spielplatz beim Seeburgpark in Kreuzlingen
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
m 500 450 400 50 40 30 20 10 km Restaurant Strandbad Buchhorn Campingplatz und Strandbad Amriswil Hotel WunderBar Schloss Seeburg Restaurant Seehuus Bad Horn Hotel & Spa Seeburgpark Camping Seehorn Schloss Wartegg Sunnehüsli Restaurant Pier
Der Rhein Skate verläuft stets dem Rhein und Bodensee entlang. Dank einfacher Topographie und konsequenter Trennung vom motorisierten Verkehr ist die Strecke für Familien geeinget.
mittel
Strecke 53,5 km
13:00 h
30 hm
20 hm

Von St. Margrethen aus folgt diese Etappe dem alten Rhein. Über Rheineck und Altenrhein geht's an das Ufer des Bodensees und weiter nach Rorschach. Auf der Weiterfahrt folgen Strandbäder und Seerestaurants in kurzen Abständen. In Arbon lohnt sich ein Besuch der schmucken Altstadt. Immer dem Seeweg und ausgedehnten Schilfgürteln entlang rollt man nach Romanshorn.

 

Ab Romanshorn geht's auf bestens ausgebauten Pisten durch die Seedörfer Uttwil, Kesswil, Güttingen und Altnau. Überall gibt es Seebäder oder Stege, die einem den Einstieg ins kühle Nass erleichtern, aber auch zum Verweilen einladen. Der mit 270 Metern längste Steg am Bodensee ist übrigens in Altnau. Mit immer wieder fantastischen Aussichten auf den See erreicht man über Münsterlingen und Bottighofen schliesslich das Ende der Tour in Kreuzlingen.

Autorentipp

Kurz vor dem Ziel passiert man den Seeburgpark. Dank Spielmöglichkeiten und einem Tierpark besonders zu empfehlen, wenn man mit Kindern unterwegs ist.
Profilbild von Thurgau Tourismus
Autor
Thurgau Tourismus
Aktualisierung: 26.03.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rorschach, Warteggstrasse, 417 m
Tiefster Punkt
Arbon, Seemoosriet, 396 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bad Horn Hotel & Spa
Schloss Wartegg
Hotel WunderBar
Restaurant Pier
Sunnehüsli
Restaurant Strandbad Buchhorn
Restaurant Seehuus
Schloss Seeburg

Sicherheitshinweise

Skating-Weg mit violetter Signalisation auf rot-weissem Grund, verläuft auf Fussgängerflächen, Radwegen oder verkehrsarmen Nebenstrasse. Steigungen, Abfahrten und ausnahmsweise fahrtechnisch schwierige Passagen können auftreten. Die allgemeinen Verkehrsregeln für Inline-Skates (fahrzeugähnliche Geräte) müssen beachtet werden.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch

Start

St. Margrethen, Bahnhof (402 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'766'555E 1'257'963N
DD
47.451358, 9.647382
GMS
47°27'04.9"N 9°38'50.6"E
UTM
32T 548801 5255527
w3w 
///neigte.ablage.fernweh

Ziel

Kreuzlingen, Bahnhof

Wegbeschreibung

St. Margrethen – Rheineck – Rorschach – Arbon – Romanshorn – Uttwil – Kesswil – Altnau – Münsterlingen – Kreuzlingen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn bis St. Margrethen. Der Startpunkt befindet sich beim Bahnhof.

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A1 oder A13 bei St. Margrethen verlassen. Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Bahnhof Margrethen, folgen.

Parken

In unmittelbarer Nähe des Startpunkts befindet sich die öffentliche, kostenpflichtige Tiefgarage Altfeld.

Koordinaten

SwissGrid
2'766'555E 1'257'963N
DD
47.451358, 9.647382
GMS
47°27'04.9"N 9°38'50.6"E
UTM
32T 548801 5255527
w3w 
///neigte.ablage.fernweh
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Helm, Knie-, Handgelenk- und Ellbogen-Schutz sowie der Witterung entsprechende Kleidung, insbesondere Sonnenschutz, werden empfohlen. Ausserdem soll genügend zu Trinken für unterwegs mitgeführt werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
53,5 km
Dauer
13:00 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
20 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Etappen
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 1
Strecke 31,5 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 20 hm
Abstieg 20 hm

Der Rhein Skate verläuft stets dem Rhein und Bodensee entlang. Dank einfacher Topographie und konsequenter Trennung vom motorisierten Verkehr ist ...

von Thurgau Tourismus,   Thurgau Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 2
Strecke 21,9 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 20 hm
Abstieg 20 hm

Der Rhein Skate verläuft stets dem Rhein und Bodensee entlang. Dank einfacher Topographie und konsequenter Trennung vom motorisierten Verkehr ist ...

von Thurgau Tourismus,   Thurgau Tourismus
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.