Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Inline Skating empfohlene Tour Etappe 1

Rhein Skate (St. Margrethen – Romanshorn)

Inline Skating · Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thurgau Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Beim Rhein Skate wurde auf eine Trennung zum motirisierten Verkehr geachtet.
    / Beim Rhein Skate wurde auf eine Trennung zum motirisierten Verkehr geachtet.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Entlang des Rhein Skates kann oft auf die parallel verkehrenden Kursschiffe umgestiegen werden.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Die Badhütte in Roschach ist die einzige verbliebene am Schweizer Bodenseeufer.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Wohl eine der schönsten Feuerstellen befindet sich bei der Luxburg in Egnach, direkt am See.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Die Wunderbar bietet auch eine spezielle Übernachtungsmöglichkeit: Traumröhren.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Im Saurer Museum (täglich geöffnet) kommen Fans von Oltimer-Lastwagen auf ihre Kosten.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Das Seeufer von Arbon lädt zu einer Pause ein.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Der Landgasthof Seelust hat eine der schönsten Gartenwirtschaften der Region.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Der Weiler Wiedehorn, direkt am See, bietet mit Restaurants, Camping und Seebad ein abwechslungsreiches Angebot
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Tipp: Das Strandbad bei Wiedehorn ist abends kostenlos – und am schönsten.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Im Ziel wartet das Restaurant Hafen mit schöner Terasse und raffinierter Küche.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
  • / Romanshorn ist ausserdem Drehscheibe für den Schiffsverkehr. Hier kann einfach umgestiegen werden.
    Foto: Thurgau Tourismus, Thurgau Tourismus
m 500 450 400 30 25 20 15 10 5 km Restaurant Strandbad Buchhorn Strohhotel Bodensee Restaurant Seehuus Hotel WunderBar Bad Horn Hotel & Spa Schloss Wartegg Camping Seehorn
Der Rhein Skate verläuft stets dem Rhein und Bodensee entlang. Dank einfacher Topographie und konsequenter Trennung vom motorisierten Verkehr ist die Strecke für Familien geeinget.
leicht
Strecke 31,5 km
3:15 h
20 hm
20 hm

Von St. Margrethen aus folgt diese Etappe dem alten Rhein. Über Rheineck und Altenrhein geht's an das Ufer des Bodensees und weiter nach Rorschach. Hier locken Sehenswürdigkeiten wie das imposante Kornhaus oder die einzigartige Badhütte aus dem Jahr 1924. Übrigens lässt sich die Strecke von Rheineck nach Rorschach auch mit einer wunderschönen Schifffahrt durch das Naturschutzgebiet des Alten Rheins und die Rorschacher Bucht zurückzulegen.

Auf der Weiterfahrt folgen nun Strandbäder und Seerestaurants in kurzen Abständen. In Arbon lohnt sich ein Besuch der schmucken Altstadt, die mit seinen 5 000 Jahren Geschichte von Pfahlbauern, Römern und Industriellen einiges zu bieten hat. Immer dem Seeweg und ausgedehnten Schilfgürteln entlang rollt man schliesslich nach Romanshorn.

Besonders geeignet ist diese Strecke auch für weniger geübte Skater. Denn die Seelinie der Bahn verläuft parallel dazu und es bietet sich immer wieder die Gelegenheit zum Umsteigen, sollten die Kräfte nicht mehr reichen.

Autorentipp

Gleich nach dem Bahnhof Egnach lohnt sich ein Abstecher an den See zur Luxburg. Dort befindet sich eine der schönsten Feuerstellen am Bodensee.
Profilbild von Thurgau Tourismus
Autor
Thurgau Tourismus
Aktualisierung: 26.03.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rorschach, Warteggstrasse, 417 m
Tiefster Punkt
Arbon, Seemoosriet, 396 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bad Horn Hotel & Spa
Schloss Wartegg
Hotel WunderBar
Restaurant Strandbad Buchhorn
Restaurant Seehuus

Sicherheitshinweise

Skating-Weg mit violetter Signalisation auf rot-weissem Grund, verläuft auf Fussgängerflächen, Radwegen oder verkehrsarmen Nebenstrasse. Steigungen, Abfahrten und ausnahmsweise fahrtechnisch schwierige Passagen können auftreten. Die allgemeinen Verkehrsregeln für Inline-Skates (fahrzeugähnliche Geräte) müssen beachtet werden.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über die Ferienregion Thurgau-Bodensee sowie zu Aktivitäten und Erlebnissen unterwegs finden Sie unter: www.thurgau-bodensee.ch

Start

St. Margrethen, Bahnhof (402 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'766'555E 1'257'963N
DD
47.451358, 9.647382
GMS
47°27'04.9"N 9°38'50.6"E
UTM
32T 548801 5255527
w3w 
///neigte.ablage.fernweh

Ziel

Romanshorn, Bahnhof

Wegbeschreibung

St. Margrethen – Rheineck – Rorschach – Arbon – Romanshorn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise per Bahn bis St. Margrethen. Der Startpunkt befindet sich beim Bahnhof.

Anfahrt

Bei der Anreise mit dem Auto die Autobahn A1 oder A13 bei St. Margrethen verlassen. Anschliessend dem untergeordneten Strassennetz bis zum Startpunkt, Bahnhof Margrethen, folgen.

Parken

In unmittelbarer Nähe des Startpunkts befindet sich die öffentliche, kostenpflichtige Tiefgarage Altfeld.

Koordinaten

SwissGrid
2'766'555E 1'257'963N
DD
47.451358, 9.647382
GMS
47°27'04.9"N 9°38'50.6"E
UTM
32T 548801 5255527
w3w 
///neigte.ablage.fernweh
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Helm, Knie-, Handgelenk- und Ellbogen-Schutz sowie der Witterung entsprechende Kleidung, insbesondere Sonnenschutz, werden empfohlen. Ausserdem soll genügend zu Trinken für unterwegs mitgeführt werden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
31,5 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
20 hm
Abstieg
20 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.