Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Fernwanderweg

Bodensee Rundweg: zu Fuß den See umwandern

Fernwanderweg · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Internationale Bodensee Tourismus GmbH Verifizierter Partner 
  • Wandern am Wasser
    / Wandern am Wasser
    Foto: Tourist Service Regio Frauenfeld
  • Wallfahrtskirche Birnau in den Weinbergen
    / Wallfahrtskirche Birnau in den Weinbergen
    Foto: Achim Mende
  • Wanderspaß für Groß und Klein
    / Wanderspaß für Groß und Klein
    Foto: Thurgau Tourismus
  • Wandern in der Vierländerregion
    / Wandern in der Vierländerregion
    Foto: Internationale Bodensee Tourismus GmbH
  • Wandern in Hagnau (c) Tourist-Information Hagnau
    / Wandern in Hagnau (c) Tourist-Information Hagnau
    Foto: CC BY, Tourist-Information Hagnau
Karte / Bodensee Rundweg: zu Fuß den See umwandern
150 300 450 600 750 m km 50 100 150 200 250

Wer eine echte Herausforderung sucht, kann den See über drei Landesgrenzen hinweg auf dem durchgängig ausgeschilderten Bodenseerundweg zu Fuß umrunden.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
267,6 km
68:13 h
1113 hm
1114 hm

Der ca. 270 km lange Fernwanderweg führt über drei Landesgrenzen hinweg. Für eine Umrundung zu Fuß sollte deutlich mehr Zeit eingeplant werden, als für eine Radtour um den Bodensee. Geübte Läufer sollten sich mindestens 8-10 Tage Zeit nehmen. Wer sich auch die auf der Route gelegenen Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Bademöglichkeiten nicht entgehen lassen möchte, sollte mindestens zwei Wochen einplanen.

 

Autorentipp

Rund um den See gibt es Museen von Weltrang, Schlösser und Gärten, Bergbahnen und jede Menge Bäder. Darunter befinden sich echte Klassiker, wie die Blumeninsel Mainau oder das Zeppelin Museum und bedeutende UNESCO-Welterbestätten. Unser Tipp ist deshalb: Zeit nehmen und genießen!

outdooractive.com User
Autor

Internationale Bodensee Tourismus GmbH

Aktualisierung: 08.08.2019

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
557 m
Tiefster Punkt
394 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Marienschlucht zwischen Bodman-Ludwigshafen und der Gemeinde Allensbach ist aufgrund akuter Erdrutschgefahr bis auf weiteres gesperrt.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, ausreichend Zeit

Weitere Infos und Links

Alle Informationen zur Bodenseeregion: www.bodensee.eu

Besonders in den Sommermonaten ist eine frühzeitige Buchung der Unterkünfte ratsam.

Start

Konstanz (395 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.666721, 9.179705
UTM
32T 513491 5279274

Ziel

Konstanz

Wegbeschreibung

Der Fernwanderweg führt einmal rund um den Bodensee herum. Die Strecke verläuft jedoch nicht immer direkt am Ufer. Oftmals führt der Fernwanderweg zu besonders schönen Streckenabschnitten im Umland oder hoch über den See. Die Hauptroute ist durchgehend und über Landesgrenzen hinweg markiert. Die Markierung zeigt ein weißes Schild mit offenem schwarzen Kreis und blauer Füllung.
 

Mögliche Etappen

Rund um den Überlinger See

  • Konstanz – Bodman (26 km)
  • Bodman – Uhldingen (25 km)

Rund um den Obersee

  • Uhldingen – Friedrichshafen (26 km)
  • Friedrichshafen – Lindau (25 km)
  • Lindau – Rheineck (33 km)
  • Rheineck – Romanshorn (27 km)
  • Romanshorn – Kreuzlingen (21 km)

Rund um den Untersee

  • Kreuzlingen – Steckborn (17 km)
  • Steckborn – Stein am Rhein (12 km)
  • Stein am Rhein – Radolfzell (25 km)
  • Radolfzell – Konstanz (28 km)

Verkürzen der Route
Selbstverständlich lässt sich die rund 270km lange Strecke auch nach Belieben verkürzen. Der Streckenabschnitt um den Überlinger See kann beispielsweise mit der Autofähre Konstanz-Meersburg umgangen werden. Auch die Umrundung des Untersees kann nach Belieben weggelassen werden, in dem man von Kreuzlingen direkt nach Konstanz und weiter nach Bodman-Ludwigshafen geht. Einzelne Streckenabschnitte können im Sommer mit den Bodensee-Kursschiffen und ganzjährig mit den Autofähren oder den Zug- und Busverbindungen verkürzt werden. Grundsätzlich ist es auch möglich, den Fernwanderweg in mehreren Tagestouren von einem festen Hauptquartier aus zu absolvieren. Die Bodensee Schifffahrt sowie die öffentlichen Verkehrsmittel sind hier mögliche Zubringer.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Busse, Bahnen, Fähren, Kursschiffe (Sommer!) und Fernbusse verbinden die Orte rund um den Bodensee. So kann man Streckenabschnitte jederzeit abkürzen und überbrücken.

Anfahrt

Der Bodensee liegt im Herzen Europas. Mehrere Autobahnen führen direkt an den Bodensee: A81 und A96 in Deutschland, A14 in Österreich, A1, A4, A7 und A13 in der Schweiz. Wichtig: Auf den Autobahnen in Österreich und der Schweiz gilt Vignettenpflicht. Aus vielen Städten gibt es außerdem Direktverbindungen mit dem Zug an den Bodensee. Über Karlsruhe, München und Stuttgart in Deutschland. Über Zürich, Basel und Innsbruck in der Schweiz und Österreich. Viele Fernbuslinien bieten  zusätzlich Direktverbindungen aus zahlreichen europäischen Städten unter anderem nach Konstanz, Friedrichshafen, Lindau, Bregenz und St.Gallen an.

Parken

Das Parken im Konstanzer Stadtzentrum ist besonders an Wochenenden schwierig. Außerhalb des Zentrums gibt es aber eine Vielzahl an Parkmöglichkeiten.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Margret Stamminger
21.10.2018 · Community
Zwischen Unteruhldingen und Meersburg ist die gezeichnete Wegführung nicht mehr aktuell. Im Gehautobel führt der Weg nunmehr über den mittleren Holzsteg, den auch der Untere Waldweg und der Mittlere Waldweg benutzen. Ab dem Aussichtspunkt Ödenstein führt der Weg seit Jahren hinunter zum Himmelbergweg und von dort zur Haltestelle gegenüber der Meersburger Kirche. für M. Stamminger
mehr zeigen
Gemacht am 19.10.2018
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
267,6 km
Dauer
68:13 h
Aufstieg
1113 hm
Abstieg
1114 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.