Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour Etappentour

Oberschwaben-Allgäu-Radweg

· 1 Bewertung · Fernradweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oberschwaben Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radlerpause am Kloster Ochsenhausen
    Radlerpause am Kloster Ochsenhausen
    Foto: Frank Müller, CC BY-ND, Oberschwaben Tourismus GmbH
m 800 700 600 500 400 300 350 300 250 200 150 100 50 km Isny im Allgäu Altshausen Bad Buchau Ochsenhausen Argenbühl Tettnang Wackelwald Laupheim Neukirch

Alles wofür Oberschwaben und das Württembergische Allgäu bekannt sind, kann man bei diesem Rundweg erleben. Auf Acht Etappen führt der Weg vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten, durch die einzigartige Oberschwäbische Bäderlandschaft und durch die faszinierenden Moore und Naturreservate.  

 

 

mittel
Strecke 363,4 km
26:20 h
2.187 hm
2.187 hm
720 hm
404 hm

Der Oberschwaben-Allgäu-Radweg beginnt in Ulm und führt durch Ochsenhausen, Wangen i.A., Aulendorf und Bad Buchau wieder zurück nach Ulm. Kulturinteressierte haben an den vielen Sehenswürdigkeiten ihre Freude. Genussreiche Stunden verbringen Sie in den Restaurants und Gasthöfen mit schwäbischer Küche, in den kleinen Käsereien im Allgäu und in den vielen lokalen, traditionellen Brauereien.  Unterwegs vertreiben die vielen Bäder den Muskelkater. Die Tradition dieser oberschwäbischen Bäderlandschaft geht auf ein Heilmittel der Natur zurück - aufs Moor, das Sie unterwegs auch sehen können. Der Radweg führt mitten durch das Wurzacher Ried  und zum Federsee-Ried. Wer dann noch den neuen Oberschwaben-Allgäu-Weg mit den Donau-Bodensee-Weg kombiniert, hat so viele Möglichkeiten, dass eine Radtour dafür bestimmt nicht ausreicht.

Mehr Informationen und kostenfreier Routenplaner: www.oberschwaben-allgaeu-radweg.de

Autorentipp

Radeln im Himmelreich des BAROCK: Der Oberschwaben-Allgäu-Radweg führt vorbei an zahlreichen Stationen der Oberschwäbischen Barockstraße!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
720 m
Tiefster Punkt
404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 46,15%Schotterweg 15,46%Naturweg 7,67%Pfad 12,37%Straße 18,33%
Asphalt
167,7 km
Schotterweg
56,2 km
Naturweg
27,9 km
Pfad
45 km
Straße
66,6 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Klosterhof***
Ringhotel Mohren***S
Öchsle-Bahn Ochsenhausen
Kurhotel am Reischberg***S
Landgasthof zum Schwarzen Grat
Brauerei Gasthof Engel***
Hotel - Gasthof zur Rose
Hotel Restaurant Blaue Traube
Schloss Achberg
Hotel Wirthshof****
Restaurant Bürgerstuben
Landhotel Alte Mühle***S
Hotel Arthus & Ritterkeller Aulendorf
Hotel Hofgut Tiergarten
Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach
SCHUSSENRIEDER Erlebnisbrauerei
Landhotel zur Linde
Oberamer Hof - Hotel - Restaurant - Ferienwohnungen
Gasthof zum Kreuz***
Gasthof Schönblick
Gasthof zum Adler
Adler Brauereigasthof
Land-gut-Hotel zur Rose***S
Gasthof zum Ochsen***S
Best Western PLUS BierKulturHotel Schwanen****

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen gibt es außerdem bei der Oberschwaben-Tourismus GmbH, Tel. +49 (0)7583 92638-0 oder E-Mail info@oberschwaben-tourismus.de.

Start

Hauptbahnhof Ulm (477 m)
Koordinaten:
DD
48.400004, 9.983520
GMS
48°24'00.0"N 9°59'00.7"E
UTM
32U 572796 5361227
w3w 
///schaufel.erstatten.bisherige
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hauptbahnhof Ulm

Wegbeschreibung

Ulm - Burgrieden - Laupheim - Ochsenhausen - Bad Wurzach - Leutkirch - Isny im Allgäu - Argenbühl - Wangen im Allgäu - Tettnang -  Oberteuringen - Markdorf - Horgenzell - Wilhelmsdorf - Altshausen - Aulendorf - Bad Schussenried - Bad Saulgau - Bad Buchau - Oberstadion - Ehingen - Erbach - Ulm

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Anreise ist mit dem Öffentlichen Nahverkehr an einigen Station entlang der Strecke möglich. Züge fahren nach Ulm, Laupheim, Leutkirch i.A., Wangen i.A., Markdorf, Aulendorf, Bad Saulgau, Bad Schussenried und Ehingen. Es obliegt daher jedem Radler selbst, an welcher Etappe er beginnen möchte. Wir empfehlen die Radrunde in Ulm an der Donau zu starten.

Anfahrt

Über die A8 oder die B30

Bitte folgen Sie den Hinweisschildern in die Innenstadt / Hauptbahnhof

 

Parken

Parkmöglichkeiten sind am Hauptbahnhof vorhanden

Koordinaten

DD
48.400004, 9.983520
GMS
48°24'00.0"N 9°59'00.7"E
UTM
32U 572796 5361227
w3w 
///schaufel.erstatten.bisherige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Broschüre "Radwege in Oberschwaben-Allgäu" ist erhältlich bei der Oberschwaben-Tourismus GmbH, Neues Kloster 1, 88427 Bad Schussenried, Tel.: 07583 926380, E-mail: info@oberschwaben-tourismus.de

Bikeline-Radtourenführer erhältlich bei Verlag Esterbauer GmbH, Hauptstraße 31, A-3751 Rodingerdorf, Tel.: 0043 2983289820, E-mail: bikeline@esterbauer.com, ISBN: 978-3-85000-091-8

Ausrüstung

Ein verkehrstaugliches Fahrrad und bequeme Radkleidung sind empfehlenswert. Zudem ist ein Rucksack oder Satteltaschen für das Fahrrad gerade bei Tagesausflügen nützlich jedoch nicht zwinged notwendig. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten warten entlang der Strecke. Gerne können Tourenradler ihr Gepäck von Etappe zu Etappe und von Unterkunft zu Unterkunft von einem Gepäcktransfer liefern lassen. 


Fragen & Antworten

Frage von Hans-Peter Rauschert · 10.09.2020 · Community
wie lade ich den naviplan herunter?
mehr zeigen

Bewertungen

5,0
(1)
Jörg + Heike .
14.07.2019 · Community
Super
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
363,4 km
Dauer
26:20 h
Aufstieg
2.187 hm
Abstieg
2.187 hm
Höchster Punkt
720 hm
Tiefster Punkt
404 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Etappen
empfohlene Tour Schwierigkeit Etappe 1
Strecke 52,1 km
Dauer 3:44 h
Aufstieg 408 hm
Abstieg 264 hm

Vom Ulmer Münster zur Öchsle-Bahn: Wir trennen uns von der Donau-Doppelstadt und radeln auf ruhigen Nebenwegen nach Süden. Das erste Etappenziel ...

von Oberschwaben Tourismus GmbH,   Oberschwaben Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit Etappe 2
Strecke 44,7 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 318 hm
Abstieg 227 hm

Die zweite Etappe führt uns durch saftige Wiesen und beschauliche Dörfer. Höhepunkte des Tages sind das Wurzacher Ried, der gleichnamige Kurort ...

von Oberschwaben Tourismus GmbH,   Oberschwaben Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit Etappe 3
Strecke 50,4 km
Dauer 3:26 h
Aufstieg 318 hm
Abstieg 422 hm

Heute erwartet uns ein beschauliches Teilstück durch welliges Wald- und Wiesenland. Den geschichtlichen Rahmen bilden die Städte Leutkirch, Isny ...

von Sarah Falk,   Oberschwaben Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit Etappe 4
Strecke 48,8 km
Dauer 3:37 h
Aufstieg 316 hm
Abstieg 443 hm

Mit Blick auf den glänzenden Bodensee und der mächtigen Alpenkette dahinter passieren wir historisch gewachsene Städte, die mit allerlei ...

von Sarah Falk,   Oberschwaben Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 53,2 km
Dauer 4:10 h
Aufstieg 604 hm
Abstieg 485 hm

Die Fahrradroute windet sich heute über aussichtsreiche Bergkuppen, taucht in entlegene Waldtäler ab und macht Station in ruhigen Dörfern. 

von Oberschwaben Tourismus GmbH,   Oberschwaben Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit Etappe 6
Strecke 38,7 km
Dauer 2:41 h
Aufstieg 211 hm
Abstieg 177 hm

Das Kloster Schussenried und die Altstadt von Bad Saulgau sind neben dem Federsee die großen Attraktionen der Etappe. Wohlige Wärme bieten die ...

von Oberschwaben Tourismus GmbH,   Oberschwaben Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit Etappe 7
Strecke 47,3 km
Dauer 3:20 h
Aufstieg 167 hm
Abstieg 243 hm

Heute erkunden wir die Dörfer des nördlichen Oberschwabens und sind fasziniert von der scheinbar grenzenlosen Weite. Tagestipp ist das ...

von Oberschwaben Tourismus GmbH,   Oberschwaben Tourismus GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit Etappe 8
Strecke 30,7 km
Dauer 2:17 h
Aufstieg 314 hm
Abstieg 348 hm

Kurz bevor sich in Ulm der Kreis schließt, gilt es die letzten Hügelkuppen zu bezwingen, die weitreichende Blicke über das Donautal garantieren.

von Oberschwaben Tourismus GmbH,   Oberschwaben Tourismus GmbH
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.