Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

E-Bike Trail von Gais nach Altstätten

E-Bike · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
St.Gallen-Bodensee Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Familienroute, Altstätten
    Familienroute, Altstätten
    Foto: St.Gallen-Bodensee Tourismus, St.Gallen-Bodensee Tourismus
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 30 25 20 15 10 5 km Haus des Weins Sonnenbräu AG Mineralheilbad St.Margrethen tobias wein.gut. Heiterhof Wetli Weine Ribelhof

Mit dem E-Bike von Gais, vorbei an diversen Rebbergen und fantastischer Landschaft bis ins wunderschöne Städtchen Altstätten.

schwer
Strecke 34,7 km
2:50 h
657 hm
1.097 hm
1.183 hm
404 hm

Die Tour startet beim Bahnhof in Gais. Der erste Teil der Strecke führt von Gais über Oberegg und Schachen bei Reute bis nach Berneck. Im zweiten Teil von Berneck, über Heerbrugg, Balgach, Rebstein, Marbach bis nach Altstätten befindet sich neben der wunderbaren Landschaft auch zahlreiche, herrliche Weingüter. Die Weingüter laden für einen Zwischenstopp und zur Verkostung ein. Doch auch für die Bierliebhaber gibt es gute Nachrichten: Die Brauerei Sonnenbräu befindet sich ebenfalls auf der Strecke.

Wer sich in den Bann der Rheintaler Weingeschichte ziehen lassen möchte, sollte sicherlich eine Übernachtung in der Region buchen und sich die Zeit nehmen, die unterschiedlichen Weingüter zu erkunden. 

Um die Route in vollen Zügen geniessen zu können empfiehlt sich eine oder mehrere Übernachtungen in einem der wunderbaren Übernachtungsmöglichkeiten in der Region zu buchen.

Die Tour ist Bestandteil der RheinGenussRoute, welche 6 Kantone und 2 Länder verbindet.

Autorentipp

Auf dem Weg sollte mindestens ein Stopp in einem der zahlreichen Weingüter eingelegt und die hervorragenden Rheintaler Weine gekostet werden.

Profilbild von Alisa Haag
Autor
Alisa Haag
Aktualisierung: 29.06.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.183 m
Tiefster Punkt
404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 24,07%Naturweg 5,91%Pfad 0,55%Straße 69,45%
Asphalt
8,3 km
Naturweg
2,1 km
Pfad
0,2 km
Straße
24,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Haus des Weins
Wetli Weine
tobias wein.gut.
Businesshotel Forum Widnau
Weingut Schmidheiny
Gasthaus zur Traube
Restaurant Rössli Balgach
Romantik Restaurant Schloss Weinstein
Mosterei Kobelt
Weinkellerei Haubensak

Sicherheitshinweise

Die allgemeinen Verkehrsregeln müssen beachtet werden. Handzeichen geben, genügend Abstand zum Strassenrand halten und den toten Winkel beachten.

Start

Gais (917 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'751'987E 1'247'552N
DD
47.361275, 9.450738
GMS
47°21'40.6"N 9°27'02.7"E
UTM
32T 534035 5245411
w3w 
///anthrazit.teesieb.ruhigen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Altstätten

Wegbeschreibung

Gais - Schachen b. Reute - Berneck - Heerbrugg - Balgach - Altstätten SG

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnof Gais. 

Koordinaten

SwissGrid
2'751'987E 1'247'552N
DD
47.361275, 9.450738
GMS
47°21'40.6"N 9°27'02.7"E
UTM
32T 534035 5245411
w3w 
///anthrazit.teesieb.ruhigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Velohelm, Sonnenschutz, der Witterung entsprechende Kleidung und genügend zu Trinken für unterwegs werden empfohlen. Ausserdem soll das Velo vor der Abfahrt auf Fahrtüchtigkeit geprüft und ein Reparaturset mitgeführt werden. 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
34,7 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
657 hm
Abstieg
1.097 hm
Höchster Punkt
1.183 hm
Tiefster Punkt
404 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 18 Wegpunkte
  • 18 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.